Wasser schafft Wunder!

„Seid ihr total verrückt?“ Das war noch der harmloseste Kommentar. „Die sperren euch sofort ein!“ Warum? „Und dann verschleppen sie euch an die Front, da müsst ihr dann Hilfsdienste verrichten.“ Wir...

Weiterlesen
Jesidin in Lalish

Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten lässt uns den geplanten Aufenthalt in Jordanien verkürzen, denn wir wollen nicht riskieren, dass die Grenze zwischen Jordanien und dem Irak geschlossen sein...

Weiterlesen
Wunderbarer Mahajah Arch

Zum wiederholten Mal dürfen wir den Norden Saudi Arabiens erleben, unsere Begeisterung für den Wüstenstaat ist nicht weniger geworden. Doch schon jetzt spüren wir Veränderungen. Zäune in...

Weiterlesen

Nach einem kurzen Aufenthalt in den Emiraten lockt uns der unbekannte Süden Saudi Arabiens: Prähistorische Felsgravuren, jemenitische Vergangenheit, schroffe Hochgebirge und kristallklares Rotes Meer...

Weiterlesen
Duqm, Sonnenaufgang mit Dhau

Bereits zum vierten Mal dürfen wir in diesem am südöstlichen Rand der Arabischen Halbinsel versteckten Land unterwegs sein. In diesen elf Jahren hat sich hier vieles verändert, doch noch immer ist es...

Weiterlesen
Erlebnis Rub al Khali

Als wir letztes Jahr erstmals in die Rub al Khali, die größte Sandwüste der Welt vorgedrungen sind, war uns klar, dass wir das dieses Mal ausweiten werden. Denn der Faszination Wüste erliegen wir...

Weiterlesen
Yazd Amir Chakhmaq Moschee

Schon zum sechsten Mal in den letzten elf Jahren sind wir nun im Iran. Ganz klar, wir müssen dieses Land lieben …

Weiterlesen
Kloster Noravank

Nach einer kurzen Wetterstörung, ausgerechnet während unseres Aufenthaltes in Kappadokien, lacht die Sonne vom stahlblauen, wolkenlosen Himmel. Nachts wird es zwar schon ganz schön kalt, doch tagsüber...

Weiterlesen
Konya Melvana Komplex

Nur kurz ist diesmal unser Aufenthalt in Griechenland, denn die dramatischen Wetterkapriolen sorgen für katastrophale Verhältnisse an verschiedenen Plätzen im Land. Wir sind erfreulicherweise nur...

Weiterlesen

Unser Standort