Aktuelles

16.08.2014

Von der Küste in den Hohen Atlas

herzliche Begegnungen unterwegs

Meknes, Rabat, Casablanca. Unsere Rundfahrt zu den Großstädten des Landes ist eher ernüchternd. In Meknes blättert in der Altstadt der Putz an allen Ecken und Enden, Rabat wirkt steril und etwas seelenlos und Casablanca ist der...[mehr]


07.08.2014

Marokkos Norden

einsame Buchten am Mittelmeer

Und jetzt also Afrika. Zum Einstieg Marokko. Uns ja wohlbekannt, vor allem von unserer erst drei Jahre zurückliegenden Testreise mit „Manni“. Und doch wieder neu, denn die Jahreszeit ist eine andere als damals und wir wollen...[mehr]


23.07.2014

Von der Algarve nach Andalusien

am Cabo de Sao Vicente, der südwestlichste Punkt Europas

Sevilla Die Metropole Andalusiens glänzt mit historisch wertvollen Zeugnissen aus einer wechselhaften Vergangenheit. Der unbestrittene Mittelpunkt der Altstadt ist die Kathedrale, erbaut nach der Rückeroberung der Stadt durch...[mehr]


08.07.2014

Portugals Städte – ein Ausflug in die Vergangenheit

Porto - Portweinschiffe auf der Douro

Porto 1914 Träge wälzt sich die Douro, von den Weingütern an den terrassierten Hügeln ganz im Osten des Landes kommend, unter der erst 1886 erbauten, kühnen Konstruktion der doppelstöckigen Eisenbrücke Ponte de Dom Luis I....[mehr]


24.06.2014

Nach Galizien – dem „Ende der Welt“

Kathedrale Santa Maria la Regla in Leon

Las Medulas „Wir schreiben das Jahr 136. Schmutzig braune Geröllmassen werden mit dem Fluss Sil talwärts gespült, verändern die Landschaft nachhaltig. Ein See entsteht im Talboden, denn das Wasser hat nicht mehr die Kraft, alles...[mehr]


13.06.2014

Spaniens grüner Norden

Manni in einem betonierten Wasserrohr versenkt

Was für ein Glück im Unglück! Langsam schrauben wir uns ein schmales Bergsträßchen durch den dichten Wald hinauf. Es regnet in Strömen. Plötzlich springt in einiger Entfernung ein Reh vor uns auf die Straße, ein weiteres folgt....[mehr]


02.06.2014

Durch die Pyrenäen

Andorra, Übernachtungsplatz im Vall d´Incles

Andorra Inmitten der hier schon hoch aufragenden Gipfel der östlichen Pyrenäen, geschaffen von den unbeschreiblichen Kräften der Eiszeiten, hat sich ein außergewöhnlich tiefes Tal in die steilen Flanken der Berge gegraben....[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 73
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

aktueller Standort

Wir befinden uns hier...